Diese TEAM HAMBURG Athletinnen und Athleten haben Chancen, in Paris dabei zu sein.

48 Athletinnen und Athleten des TEAM HAMBURG der Stiftung Leistungssport haben die Chance, an den Olympischen und Paralympischen Spiele 2024 in Frankreich teilzunehmen. Wer sie sind und wie sie sich qualifizieren können, erfahrt ihr auf dieser Seite.
0Tage0Stunden0Minuten0Sekunden

Hier ist ein Überblick über unsere Athletinnen und Athleten auf dem Weg nach Paris:

Gute Chancen auf eine Olympiateilnahme rechnet sich das Duo Ehlers/Wickler aus.

Die Qualifikation der Beachvolleyballerinnen und Beachvolleyballer für die Olympischen Spiele 2024 in Paris läuft über mehrere Wege. Zum Einen ist das Siegerteam der Damen und Herren bei der Weltmeisterschaft direkt qualifiziert. Das Turnier findet zwischen dem 06. und 15.10.2023 in Mexiko statt. Weiterhin entscheidet die FIVB-Rangliste über die Teilnahme in Frankreichs Hauptstadt. Eine letzte Chance gibt es bei den Kontinentalturnieren. Die Siegerduos der jeweiligen Wettbewerbe in den fünf Kontinenten zieht ebenfalls sicher zu den Olympischen Spielen.

Hier findet ihr das Athletenprofil!

Die Qualifikation der Beachvolleyballerinnen und Beachvolleyballer für die Olympischen Spiele 2024 in Paris läuft über mehrere Wege. Zum Einen ist das Siegerteam der Damen und Herren bei der Weltmeisterschaft direkt qualifiziert. Das Turnier findet zwischen dem 06. und 15.10.2023 in Mexiko statt. Weiterhin entscheidet die FIVB-Rangliste über die Teilnahme in Frankreichs Hauptstadt. Eine letzte Chance gibt es bei den Kontinentalturnieren. Die Siegerduos der jeweiligen Wettbewerbe in den fünf Kontinenten zieht ebenfalls sicher zu den Olympischen Spielen.

Hier findet ihr das Athletenprofil!

Gute Chancen auf eine Olympiateilnahme rechnet sich das Duo Ehlers/Wickler aus.

Die Qualifikation der Beachvolleyballerinnen und Beachvolleyballer für die Olympischen Spiele 2024 in Paris läuft über mehrere Wege. Zum Einen ist das Siegerteam der Damen und Herren bei der Weltmeisterschaft direkt qualifiziert. Das Turnier findet zwischen dem 06. und 15.10.2023 in Mexiko statt. Weiterhin entscheidet die FIVB-Rangliste über die Teilnahme in Frankreichs Hauptstadt. Eine letzte Chance gibt es bei den Kontinentalturnieren. Die Siegerduos der jeweiligen Wettbewerbe in den fünf Kontinenten zieht ebenfalls sicher zu den Olympischen Spielen.

Hier findet ihr das Athletenprofil!

Die Qualifikation der Beachvolleyballerinnen und Beachvolleyballer für die Olympischen Spiele 2024 in Paris läuft über mehrere Wege. Zum Einen ist das Siegerteam der Damen und Herren bei der Weltmeisterschaft direkt qualifiziert. Das Turnier findet zwischen dem 06. und 15.10.2023 in Mexiko statt. Weiterhin entscheidet die FIVB-Rangliste über die Teilnahme in Frankreichs Hauptstadt. Eine letzte Chance gibt es bei den Kontinentalturnieren. Die Siegerduos der jeweiligen Wettbewerbe in den fünf Kontinenten zieht ebenfalls sicher zu den Olympischen Spielen.

Hier findet ihr das Athletenprofil!

Die Qualifikation der Beachvolleyballerinnen und Beachvolleyballer für die Olympischen Spiele 2024 in Paris läuft über mehrere Wege. Zum Einen ist das Siegerteam der Damen und Herren bei der Weltmeisterschaft direkt qualifiziert. Das Turnier findet zwischen dem 06. und 15.10.2023 in Mexiko statt. Weiterhin entscheidet die FIVB-Rangliste über die Teilnahme in Frankreichs Hauptstadt. Eine letzte Chance gibt es bei den Kontinentalturnieren. Die Siegerduos der jeweiligen Wettbewerbe in den fünf Kontinenten zieht ebenfalls sicher zu den Olympischen Spielen.

Hier findet ihr das Athletenprofil!

Die Qualifikation der Beachvolleyballerinnen und Beachvolleyballer für die Olympischen Spiele 2024 in Paris läuft über mehrere Wege. Zum Einen ist das Siegerteam der Damen und Herren bei der Weltmeisterschaft direkt qualifiziert. Das Turnier findet zwischen dem 06. und 15.10.2023 in Mexiko statt. Weiterhin entscheidet die FIVB-Rangliste über die Teilnahme in Frankreichs Hauptstadt. Eine letzte Chance gibt es bei den Kontinentalturnieren. Die Siegerduos der jeweiligen Wettbewerbe in den fünf Kontinenten zieht ebenfalls sicher zu den Olympischen Spielen.

Hier findet ihr das Athletenprofil!

Mit ihrem Sieg bei der German Beach Tour in Hamburg zeigte das Duo Pfretschner/Sowa, dass sie zur deutschen Elite gehören.

Die Qualifikation der Beachvolleyballerinnen und Beachvolleyballer für die Olympischen Spiele 2024 in Paris läuft über mehrere Wege. Zum Einen ist das Siegerteam der Damen und Herren bei der Weltmeisterschaft direkt qualifiziert. Das Turnier findet zwischen dem 06. und 15.10.2023 in Mexiko statt. Weiterhin entscheidet die FIVB-Rangliste über die Teilnahme in Frankreichs Hauptstadt. Eine letzte Chance gibt es bei den Kontinentalturnieren. Die Siegerduos der jeweiligen Wettbewerbe in den fünf Kontinenten zieht ebenfalls sicher zu den Olympischen Spielen.

Hier findet ihr das Athletenprofil!

Mit ihrem Sieg bei der German Beach Tour in Hamburg zeigte das Duo Pfretschner/Sowa, dass sie zur deutschen Elite gehören.

Die Qualifikation der Beachvolleyballerinnen und Beachvolleyballer für die Olympischen Spiele 2024 in Paris läuft über mehrere Wege. Zum Einen ist das Siegerteam der Damen und Herren bei der Weltmeisterschaft direkt qualifiziert. Das Turnier findet zwischen dem 06. und 15.10.2023 in Mexiko statt. Weiterhin entscheidet die FIVB-Rangliste über die Teilnahme in Frankreichs Hauptstadt. Eine letzte Chance gibt es bei den Kontinentalturnieren. Die Siegerduos der jeweiligen Wettbewerbe in den fünf Kontinenten zieht ebenfalls sicher zu den Olympischen Spielen.

Hier findet ihr das Athletenprofil!

Die Qualifikation der Beachvolleyballerinnen und Beachvolleyballer für die Olympischen Spiele 2024 in Paris läuft über mehrere Wege. Zum Einen ist das Siegerteam der Damen und Herren bei der Weltmeisterschaft direkt qualifiziert. Das Turnier findet zwischen dem 06. und 15.10.2023 in Mexiko statt. Weiterhin entscheidet die FIVB-Rangliste über die Teilnahme in Frankreichs Hauptstadt. Eine letzte Chance gibt es bei den Kontinentalturnieren. Die Siegerduos der jeweiligen Wettbewerbe in den fünf Kontinenten zieht ebenfalls sicher zu den Olympischen Spielen.

Hier findet ihr das Athletenprofil!

Die deutsche Hockey-Nationalmannschaft der Herren hat sich beim Qualifikationsturnier im Oman für die Spiele in Paris qualifiziert! In Gruppe A werden die Hockey-Herren in Frankreich auf die Niederlande, Großbritannien, Spanien, Frankreich und Südafrika treffen. Die finale Kadernominierung steht noch aus.

Hier findet ihr das Athletenprofil!

Die deutsche Hockey-Nationalmannschaft der Damen hat sich beim Qualifikationsturnier in Indien für die Spiele in Paris qualifiziert! In Gruppe A werden die Hockey-Damen in Frankreich auf die Niederlande, Belgien, Japan, China und Frankreich treffen. Die finale Kadernominierung steht noch aus.

Hier findet ihr das Athletenprofil!

Die deutsche Hockey-Nationalmannschaft der Damen hat sich beim Qualifikationsturnier in Indien für die Spiele in Paris qualifiziert! In Gruppe A werden die Hockey-Damen in Frankreich auf die Niederlande, Belgien, Japan, China und Frankreich treffen. Die finale Kadernominierung steht noch aus.

Hier findet ihr das Athletenprofil!

Die deutsche Hockey-Nationalmannschaft der Damen hat sich beim Qualifikationsturnier in Indien für die Spiele in Paris qualifiziert! In Gruppe A werden die Hockey-Damen in Frankreich auf die Niederlande, Belgien, Japan, China und Frankreich treffen. Die finale Kadernominierung steht noch aus.

Hier findet ihr das Athletenprofil!

Die deutsche Hockey-Nationalmannschaft der Damen hat sich beim Qualifikationsturnier in Indien für die Spiele in Paris qualifiziert! In Gruppe A werden die Hockey-Damen in Frankreich auf die Niederlande, Belgien, Japan, China und Frankreich treffen. Die finale Kadernominierung steht noch aus.

Hier findet ihr das Athletenprofil!

Die deutsche Hockey-Nationalmannschaft der Damen hat sich beim Qualifikationsturnier in Indien für die Spiele in Paris qualifiziert! In Gruppe A werden die Hockey-Damen in Frankreich auf die Niederlande, Belgien, Japan, China und Frankreich treffen. Die finale Kadernominierung steht noch aus.

Hier findet ihr das Athletenprofil!

Die deutsche Hockey-Nationalmannschaft der Herren hat sich beim Qualifikationsturnier im Oman für die Spiele in Paris qualifiziert! In Gruppe A werden die Hockey-Herren in Frankreich auf die Niederlande, Großbritannien, Spanien, Frankreich und Südafrika treffen. Die finale Kadernominierung steht noch aus.

Hier findet ihr das Athletenprofil!

Die deutsche Hockey-Nationalmannschaft der Herren hat sich beim Qualifikationsturnier im Oman für die Spiele in Paris qualifiziert! In Gruppe A werden die Hockey-Herren in Frankreich auf die Niederlande, Großbritannien, Spanien, Frankreich und Südafrika treffen. Die finale Kadernominierung steht noch aus.

Hier findet ihr das Athletenprofil!

Die deutsche Hockey-Nationalmannschaft der Damen hat sich beim Qualifikationsturnier in Indien für die Spiele in Paris qualifiziert! In Gruppe A werden die Hockey-Damen in Frankreich auf die Niederlande, Belgien, Japan, China und Frankreich treffen. Die finale Kadernominierung steht noch aus.

Hier findet ihr das Athletenprofil!

Die deutsche Hockey-Nationalmannschaft der Damen hat sich beim Qualifikationsturnier in Indien für die Spiele in Paris qualifiziert! In Gruppe A werden die Hockey-Damen in Frankreich auf die Niederlande, Belgien, Japan, China und Frankreich treffen. Die finale Kadernominierung steht noch aus.

Hier findet ihr das Athletenprofil!

Die deutsche Hockey-Nationalmannschaft der Herren hat sich beim Qualifikationsturnier im Oman für die Spiele in Paris qualifiziert! In Gruppe A werden die Hockey-Herren in Frankreich auf die Niederlande, Großbritannien, Spanien, Frankreich und Südafrika treffen. Die finale Kadernominierung steht noch aus.

Hier findet ihr das Athletenprofil!

Die deutsche Hockey-Nationalmannschaft der Damen hat sich beim Qualifikationsturnier in Indien für die Spiele in Paris qualifiziert! In Gruppe A werden die Hockey-Damen in Frankreich auf die Niederlande, Belgien, Japan, China und Frankreich treffen. Die finale Kadernominierung steht noch aus.

Hier findet ihr das Athletenprofil!

Als amtierender Weltmeister wurde Sebastian Kördel bei der Hamburger Sportgala 2023 zum Sportler des Jahres gewählt. Das nächste Ziel lautet: Olympische Spiele 2024. Den Nationenstartplatz für Deutschland hat der Hamburger bereits gesichert, nun soll auch die individuelle Qualifikation folgen.

Hier findet ihr das Athletenprofil!

Die aufstrebende Windsurferin Theresa Steinlein möchte in der iQ-FOiL-Klasse nach Paris. Bei der WM auf Lanzarote hat die Hamburgerin den Nationenstartplatz für Deutschland bereits gesichert, nun soll auch die individuelle Qualifikation folgen.

Hier findet ihr das Athletenprofil!

Als amtierender Deutscher Meister über 110m Hürden rechnet sich Manuel Mordi Chancen auf ein Ticket für Paris aus. 40 Starter qualifizieren sich auf der kurzen Hürdenstrecke für die Olympischen Spiele 2024. Dafür muss die Olympianorm erreicht werden. Bei 110m Hürden liegt der Richtwert bei 13,27 Sekunden. Die Saisonbestleistung von Mordi liegt bei 13,64 Sekunden.

Hier findet ihr das Athletenprofil!

Die Hamburger Hoffnung im Diskuswurf ist Mika Sosna. Der 19-Jährige peilt seine ersten Olympischen Spiele an.

Zwischen dem 01.07.2023 und 30.06.2024 kann die Olympianorm erreicht werden. Beim Diskuswurf der Männer liegt die Weite bei 67,2 Meter.

Hier findet ihr das Athletenprofil!

Beim Hamburg Marathon reichte es für Haftom Welday noch nicht zur Olympia-Qualifikation. Der schnelle Distanzläufer peilt die Olympianorm von 2:08:18 Std. noch im Jahr 2023 an. Dann ist der geborene Äthiopier bei den Olympischen Spielen in Paris dabei.

Hier findet ihr das Athletenprofil!

Nach ihrer Goldmedaille bei den paralympischen Spielen 2021 in Tokio, möchte Edina Müller erneut ganz oben angreifen. Sie gehört nach dem Sieg bei den Europameisterschaften 2022 erneut zu den Favoritinnen auf einen Medaillenrang.

Hier findet ihr das Athletenprofil!

Die Ruder-Weltmeisterschaft 2023 in Belgrad dient auch für die Para-Athletinnen und -Athleten als erste Chance zur Qualifikation für die Paralympischen Spiele 2024 in Paris. Anschließend folgen noch kontinentale Qualifikationsregatten und eine „Last-Chance“-Regatta, um das Ticket für Paris zu lösen.

Hier findet ihr das Athletenprofil!

Das erste Qualifikationsevent im Rollstuhlbasketball sind die Kontinentalmeisterschaften. Zwischen dem 08. und 10. 08. 2023 geht es bei der EM in Rotterdam um die ersten Tickets für Paris. Es folgt das sogenannte „Repechage“-Turnier, bei dem im Jahr 2024 die letzte Möglichkeit auf eine Qualifikation besteht.

Hier findet ihr das Athletenprofil!

Das erste Qualifikationsevent im Rollstuhlbasketball sind die Kontinentalmeisterschaften. Zwischen dem 08. und 10. 08. 2023 geht es bei der EM in Rotterdam um die ersten Tickets für Paris. Es folgt das sogenannte „Repechage“-Turnier, bei dem im Jahr 2024 die letzte Möglichkeit auf eine Qualifikation besteht.

Hier findet ihr das Athletenprofil!

Im berühmten Deutschland-Achter nehmen gleich drei TEAM HAMBURG Athleten Platz, wenn es in Paris um die Medaillen geht. Einer von ihnen ist Benedict Eggeling.

Die Qualifikation im Rudern findet auf mehreren Wegen statt. Als Erstes dient die Ruder-WM zwischen dem 03. und dem 10.09.2023 als Quali-Wettbewerb. Darauf folgen die kontinentalen Qualifikationsregatten. Im Mai 2024 gibt es noch eine letzte Chance für die Boote sich in einem gesonderten Qualifikationswettbewerb die Teilnahme an Paris zu sichern.

Hier findet ihr das Athletenprofil!

Im berühmten Deutschland-Achter nehmen gleich drei TEAM HAMBURG Athleten Platz, wenn es in Paris um die Medaillen geht. Als Schlagmann gibt Marc Kammann das Tempo vor.

Die Qualifikation im Rudern findet auf mehreren Wegen statt. Als Erstes dient die Ruder-WM zwischen dem 03. und dem 10.09.2023 als Quali-Wettbewerb. Darauf folgen die kontinentalen Qualifikationsregatten. Im Mai 2024 gibt es noch eine letzte Chance für die Boote sich in einem gesonderten Qualifikationswettbewerb die Teilnahme an Paris zu sichern.

Hier findet ihr das Athletenprofil!

Im berühmten Deutschland-Achter nehmen gleich drei TEAM HAMBURG Athleten Platz, wenn es in Paris um die Medaillen geht. Unter ihnen ist auch Torben Johannesen.

Die Qualifikation im Rudern findet auf mehreren Wegen statt. Als Erstes dient die Ruder-WM zwischen dem 03. und dem 10.09.2023 als Quali-Wettbewerb. Darauf folgen die kontinentalen Qualifikationsregatten. Im Mai 2024 gibt es noch eine letzte Chance für die Boote sich in einem gesonderten Qualifikationswettbewerb die Teilnahme an Paris zu sichern.

Hier findet ihr das Athletenprofil!

Die Qualifikation im Rudern findet auf mehreren Wegen statt. Als Erstes dient die Ruder-WM zwischen dem 03. und dem 10.09.2023 als Quali-Wettbewerb. Darauf folgen die kontinentalen Qualifikationsregatten. Im Mai 2024 gibt es noch eine letzte Chance für die Boote sich in einem gesonderten Qualifikationswettbewerb die Teilnahme an Paris zu sichern.

Hier findet ihr das Athletenprofil!

Die Qualifikation im Rudern findet auf mehreren Wegen statt. Als Erstes dient die Ruder-WM zwischen dem 03. und dem 10.09.2023 als Quali-Wettbewerb. Darauf folgen die kontinentalen Qualifikationsregatten. Im Mai 2024 gibt es noch eine letzte Chance für die Boote sich in einem gesonderten Qualifikationswettbewerb die Teilnahme an Paris zu sichern.

Hier findet ihr das Athletenprofil!

Die Qualifikation im Rudern findet auf mehreren Wegen statt. Als Erstes dient die Ruder-WM zwischen dem 03. und dem 10.09.2023 als Quali-Wettbewerb. Darauf folgen die kontinentalen Qualifikationsregatten. Im Mai 2024 gibt es noch eine letzte Chance für die Boote sich in einem gesonderten Qualifikationswettbewerb die Teilnahme an Paris zu sichern.

Hier findet ihr das Athletenprofil!

Einige Segelboote aus Hamburg rechnen sich Chancen auf die Olympischen Spiele 2024 in Paris aus. Im 470er Mixed haben die Teams den Nationenstartplatz für Deutschland bereits sicher, nun kämpfen Authenrieth/Wanser, Winkel/Winkel und Diesch/Markfort im deutschen Segelteam um das Olympia-Ticket.

Hier findet ihr das Athletenprofil!

Einige Segelboote aus Hamburg rechnen sich Chancen auf die Olympischen Spiele 2024 in Paris aus. Zur Qualifikation dient die Segel-WM in Den Haag zwischen dem 10. und 20.08.2023. Darauf folgt die gesonderte ILCA-WM, sowie weitere Qualifikationsregatten.

Hier findet ihr das Athletenprofil!

Einige Segelboote aus Hamburg rechnen sich Chancen auf die Olympischen Spiele 2024 in Paris aus. Im 49er FX fehlt das deutsche Nationenticket für die Spiele in Paris noch, anfang März steht die WM auf Lanzarote an, Ende März die Trofeo Princesa Sofia Regatta auf Mallorca. Spätestens bei der „Last Chance Regatta“ in Hyères können die Seglerinnen ihr Ticket lösen.

Hier findet ihr das Athletenprofil!

Einige Segelboote aus Hamburg rechnen sich Chancen auf die Olympischen Spiele 2024 in Paris aus. Im 49er FX fehlt das deutsche Nationenticket für die Spiele in Paris noch, anfang März steht die WM auf Lanzarote an, Ende März die Trofeo Princesa Sofia Regatta auf Mallorca. Spätestens bei der „Last Chance Regatta“ in Hyères können die Seglerinnen ihr Ticket lösen.

Hier findet ihr das Athletenprofil!

Einige Segelboote aus Hamburg rechnen sich Chancen auf die Olympischen Spiele 2024 in Paris aus. Im Ilca 7 hat Deutschland das Nationenticket sicher, nun kämpft TEAM HAMBURG Athlet Nik Willim mit Philipp Buhl um die individuelle Qualifikation.

Hier findet ihr das Athletenprofil!

Einige Segelboote aus Hamburg rechnen sich Chancen auf die Olympischen Spiele 2024 in Paris aus. Im 470er Mixed haben die Teams den Nationenstartplatz für Deutschland bereits sicher, nun kämpfen Authenrieth/Wanser, Winkel/Winkel und Diesch/Markfort im deutschen Segelteam um das Olympia-Ticket.

Hier findet ihr das Athletenprofil!

Einige Segelboote aus Hamburg rechnen sich Chancen auf die Olympischen Spiele 2024 in Paris aus. Im 470er Mixed haben die Teams den Nationenstartplatz für Deutschland bereits sicher, nun kämpfen Authenrieth/Wanser, Winkel/Winkel und Diesch/Markfort im deutschen Segelteam um das Olympia-Ticket.

Hier findet ihr das Athletenprofil!

Die #RoadtoParis unserer Athletinnen und Athleten könnt ihr auf unseren Social Media Kanälen verfolgen!