Golfturnier 2019

TEAM HAMBURG Golfturnier 2019
70 Teilnehmer golfen für die Stiftung Leistungssport Hamburg

Hamburg, 3. Juni 2019 – Rund 70 Golferinnen und Golfer aus Hamburger Unternehmen sowie einige TEAM HAMBURG Athleten trafen sich am Montag zum 8. Benefiz-Golfturnier zugunsten der Stiftung Leistungssport Hamburg beim Golfclub Hamburg-Walddörfer. Seit dem Jahr 2012 veranstaltet die Handelskammer Hamburg jährlich ein Benefiz-Golfturnier zugunsten der Stiftung Leistungssport Hamburg. In diesem Jahr wurde dieses Turnier erstmals als „TEAM HAMBURG Golfturnier“ ausgetragen. Benefizgelder in Höhe von 7.500€ wurden zugunsten der Stiftung gespendet. Auf die Gewinner des Turniers warteten sportliche Preise, unter anderem gestiftet von den Hamburger Profi-Sportteams FC St. Pauli, Handball Sportverein Hamburg und Hamburg Towers.

Eine besondere Spende wurde von den Veranstaltern der Hamburgiade überreicht. Von jeder AZUBI-Anmeldung bei der diesjährigen Hamburgiade wurde ein Euro an die Stiftung gespendet.  „Es freut uns sehr, dass die Charity-Partnerschaft mit der Hamburgaide die Verbindung zwischen Leistungssport und Breitensport unterstreicht“,  sagt Christine Beine, Vorstandsvorsitzende der Stiftung Leistungssport Hamburg. „Junge Menschen haben durch die Hamburgaide die Chance, sich im Wettbewerb der Unternehmen zu messen.“

Dr. Dominikus Schmidt, Geschäftsführer des Hamburger Golfverbandes, übernahm die Sieger-Ehrung: „ Es ist schön zu sehen, dass die Kaufmannsstadt Hamburg sich bei so vielen Gelegenheiten trifft, um etwas an die Gesellschaft zurückzugeben. Heute profitieren hier Nachwuchsförderung, Talentsichtung und Leistungssport unserer Active City. Dieses Turnier dokumentiert, dass Hamburg sich nach wie vor einer guten Tradition unternehmerisch-gesellschaftlicher Verantwortung verpflichtet fühlt und damit die Bedeutung des Sports für das gesellschaftliche Miteinander in einer aktiven und bewegten Stadtgesellschaft betont.“

 

 

 

  

 

Golfturnier 2018

Hamburg, 22. Juni 2018 – Rund 80 Golferinnen und Golfer aus Hamburger Unternehmen sowie Teilnehmer des Schnupperkurses trafen sich am Freitag zum 7. Benefiz-Golfturnier zugunsten der Stiftung Leistungssport Hamburg beim Golfclub Hamburg-Walddörfer. Bereits im zweiten Jahr wurde das Turnier als „Firmencup der Hamburger Wirtschaft“ ausgespielt.

Benefizgelder in Höhe von 7.500€ wurden zugunsten der Stiftung gespendet. Auf die Gewinner des Turniers warteten sportlich-bezogene Preise, unter anderem gestiftet von den vier Hamburger Profi-Sportteams HSV, FC St. Pauli, Handball Sportverein Hamburg und Hamburg Towers. Olympia-Athleten des TEAM HAMBURG begleiteten die Wirtschaftsvertreter. Sebastian Bayer, ehemaliger Europameister im Weitsprung, war begeistert von Turnier und Stimmung: „Beim Turnier kommen in lockerer Atmosphäre Hamburger Wirtschaftsvertreter zusammen. Beim Golfen entstehen spannende Gespräche und gleichzeitig wird ein wichtiger Beitrag für die Zukunft der Sportstadt Hamburg geleistet.“

Dr. Dominikus Schmidt, Geschäftsführer des Hamburger Golfverbandes, übernahm die Sieger-Ehrung: „ Es ist schön zu sehen, dass die Kaufmannsstadt Hamburg sich bei so vielen Gelegenheiten trifft, um etwas an die Gesellschaft zurückzugeben. Heute profitieren hier Nachwuchsförderung, Talentsichtung und Leistungssport unserer sport-affinen Stadt. Dieses Turnier dokumentiert, dass Hamburg sich nach wie vor einer guten Tradition unternehmerisch-gesellschaftlicher Verantwortung verpflichtet fühlt und damit die Bedeutung des Sports für das gesellschaftliche Miteinander in einer aktiven und bewegten Stadtgesellschaft betont.“

 

 

Wir bedanken uns für die Unterstützung durch unsere Spender und Sponsoren!

 


 

Golfturnier 2017

„Firmencup der Hamburger Wirtschaft“ geht in die zweite Runde
10.000 Euro für die Stiftung Leistungssport Hamburg gespendet


Hamburg, 23. Juni 2017 – Rund 100 Golferinnen und Golfer aus Hamburger Unternehmen trafen sich am Freitag zum 6. Benefiz-Golfturnier zugunsten der Stiftung Leistungssport Hamburg beim Golfclub Hamburg-Walddörfer. Bereits im zweiten Jahr wurde das Turnier als „Firmencup der Hamburger Wirtschaft“ ausgespielt. Dabei wurden Benefizgelder in Höhe von rund 10.000 Euro zugunsten der Stiftung Leistungssport Hamburg gespendet. Olympia-Athleten des Team Hamburg begleiteten die Wirtschaftsvertreter. Eric Johannesen, Ruder-Olympiasieger, war begeistert von Turnier und Stimmung: „Beim Golfen entstehen spannende Gespräche und gleichzeitig wird ein wichtiger Beitrag für die Zukunft der Sportstadt Hamburg geleistet.“

Auf die Gewinner des Benefiz-Turniers warteten sportliche Preise, wie zum Beispiel VIP-Tickets oder Fußballschuhe unter anderem gestiftet von den vier Hamburger Profi-Sportteams HSV, FC St. Pauli, Handball Sportverein Hamburg und Hamburg Towers.

 

Golfturnier 2016

100 Teilnehmer beim ersten „Firmencup der Hamburger Wirtschaft“

Hamburg, 17. Juni 2016 – Etwa 100 Golfer und Teilnehmer des Schnupperkurses haben sich am Freitag zum 5. Benefiz-Golfturnier zugunsten der Stiftung Leistungssport Hamburg beim Golfclub Hamburg-Walddörfer getroffen. Die beim Turnier erzielten Benefizgelder in Höhe von fast 10.000 Euro gehen direkt an die Stiftung. „Es freut mich, dass so viele Unternehmerinnen und Unternehmer an unserem Turnier teilgenommen haben und mit ihrer Spendenbereitschaft die Stiftung Leistungssport Hamburg unterstützen“, sagte Handelskammer-Hauptgeschäftsführer Prof. Hans-Jörg Schmidt-Trenz. „Damit zeigen die Hamburger Unternehmen, dass sie um die Bedeutung von Talentsichtung, Nachwuchsförderung und Unterstützung des Leistungssports für den Wirtschaftsstandort Hamburg wissen.“

Erstmals wurde das Turnier in diesem Jahr als „Firmencup der Hamburger Wirtschaft“ ausgespielt. Die Gewinner konnten einen der vielen Preise entgegennehmen, die unter anderem von den vier Hamburger Profi-Sportteams HSV, FC St. Pauli, Handball Sportverein Hamburg und Hamburg Towers gestiftet wurden. Turnierteilnehmer und Hockey-Nationalspieler Moritz Fürste, der über das Team Hamburg von der Stiftung unterstützt wird, zeigte sich beeindruckt von der Entwicklung des Turniers: „Es freut mich sehr, dass wir gemeinsam ein positives Zeichen für den Hamburger Sport setzen können.“

Bilder: Annegret Hultsch

 

 

 

  Spendenkonto:

Stiftung Leistungssport Hamburg
Hamburger Sparkasse
IBAN: DE59 2005 0550 1001 3093 09
BIC: HASPDEHHXXX

Wir bedanken uns für die Unterstützung durch unsere Spender und Sponsoren!

 

 

Wir haben ihr Interesse geweckt? So erreichen Sie uns:
Tel. 040 / 361 38 – 708 — E-Mail: info@stiftung-leistungssport.de

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Indem Sie auf dieser Website weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen