Talents Day 2018

Dieses Jahr lud der Hamburger Handball-Verband erneut die Talente aller Vereine zu einem Sichtungstraining am 28. und 29. April in die Halle Tegelsbarg ein. Die Vereinsvertreter konnten für Samstag ihre männlichen Talente des Jahrgangs 2004 und für Sonntag die weiblichen Talente des Jahrgangs 2005 anmelden. Durch diese Maßnahme sollen die talentiertesten Spieler und Spielerinnen für die Hamburger Auswahlmannschaften ermittelt werden.

Das „Talent-Wochenende“ wurde von Landestrainer Adrian Wagner organisiert und geleitet, der bei der Durchführung Unterstützung von mehreren Auswahltrainern bekommen hat. Im diesen Jahr nahmen bei den Jungs 51 Spieler und bei den Mädchen sogar 68 Spielerinnen teil.
An beiden Tagen begann der Trainingstag für die Spieler und Spielerinnen um 10 Uhr mit einem Stationstraining. An verschiedenen Stationen wurde unter anderem die Schnelligkeit, Beweglichkeit und Wurfkraft der Teilnehmer getestet. Zum Abschluss stand noch ein Handballspiel auf dem Plan, wo sich die Talente sowohl im Angriff als auch in der Abwehr von ihrer besten Seite zeigen wollten.
Nach circa vier Stunden Training wurden die erschöpften Talente nach einem anstrengenden Vormittag von Adrian Wagner verabschiedet. Im Laufe der nächsten Wochen wird sich der Landestrainer bei den Spielern und Spielerinnen melden, um ihnen mitzuteilen, wer zu weiteren Trainingseinheiten eingeladen wird.
Für die finanzielle Unterstützung des Talents‘ Day danken wir der „Stiftung Leistungssport Hamburg“.

Wir haben ihr Interesse geweckt? So erreichen Sie uns:
Tel. 040 / 361 38 – 708 — E-Mail: info@stiftung-leistungssport.de

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Indem Sie auf dieser Website weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen